Präsenzkurse

Welche Möglichkeiten zum Studieren bietet die Schweiz?

Seit bald 10 Jahren steht die ExamPrep für professionelle Prüfungsvorbereitung. In den letzten Jahren ist nicht nur unsere Studierendenzahl stetig gestiegen, sondern auch das Angebot wurde weiter ausgebaut. Durch unsere Kurse studieren nun zahlreiche ehemalige Absolventinnen und Absolventen erfolgreich an der ETH Zürich, der Universität Zürich, der Hochschule St.Gallen oder anderen Hochschulen der Schweiz.

Wer sich für eine Ausbildung an einer Schweizer Hochschule entscheidet, profitiert von einer hochwertigen Laufbahn, wie die oberen Plätze der Schweizer Hochschulen und Universitäten bei internationalen Rankings zeigen. Schweizer Hochschulabschlüsse sind international höchst angesehen und bieten eine solide Grundlage für vielseitige Karrieremöglichkeiten.

Für einen umfassenden Überblick sowie Rahmenbedingungen zum Studieren in der Schweiz besuchen Sie bitte die Internetseite der Swiss Universities: https://www.swissuniversities.ch/de/hochschulraum/studieren/studieren-in-der-schweiz/

Besonders empfehlenswert ist die Online-Broschüre „Studying in Switzerland 2016/2017“, die ebenfalls unter diesem Link zu finden ist.

Die meisten ausserhalb der Schweiz ausgestellten Zeugnisse werden von Schweizer Universitäten und Hochschulen nicht anerkannt: Um zugelassen zu werden, müssen ausländische Studieninteressierte fast immer eine Aufnahmeprüfung absolvieren. Jede Hochschule, Universität hat eigene Zulassungskriterien. Deshalb gibt es auch mehrere Aufnahmeprüfungen, siehe dazu letzte Seite. Bitte beginnen Sie deshalb frühzeitig mit der Planung Ihres Studiums. Folgende Punkte sind speziell zu beachten:

  • Die verschiedenen Aufnahmeprüfungen haben unterschiedliche Ausrichtungen. Die ETH-Aufnahmeprüfung ist mathematisch-naturwissenschaftlich geprägt, die ECUS-Prüfung eher sprachlich.
  • Kandidierende müssen sich zwischen ECUS- und ETH-Prüfung entscheiden, da diese zeitgleich stattfinden.
  • Da einige naturwissenschaftliche Studien sowohl an der Universität Zürich wie auch an der ETH belegt werden können, empfiehlt sich eine vorgängige Analyse, welches der Institute eher den Neigungen des Studierenden entspricht. Beispielsweise unterscheidet sich Mathematik an der ETH von ihrer Ausrichtung stark von Mathematik an der Uni Zürich. Ingenieurswissenschaften können nur an der ETH und nicht an der UNI Zürich studiert werden. Hilfreich sind hier die Studienberatungen der ETH und Uni Zürich:

https://www.ethz.ch/de/studium/bachelor/studienberatung.html

http://www.studienberatung.uzh.ch/de.html

  • Männliche Schweizer Staatsbürger bitten wir, sich über die verschiedenen Durchführungsvarianten der obligatorischen Dienstpflicht frühzeitig zu informieren und entsprechend langfristig zu planen, damit Vorbereitung, Aufnahmeprüfung und Studium terminlich optimal aufeinander abgestimmt sind. Die offizielle Internetseite der Schweizer Armee enthält Informationen zu den Bedingungen als Auslandschweizer sowie zum Absolvieren von Zivildienst:

http://www.vtg.admin.ch/

Weitere Hinweise finden Sie auf dieser Seite der Schweizer Armee:

http://www.vtg.admin.ch/de/mein-militaerdienst/stellungspflichtige/studium-und-armee.html

Für detaillierte Informationen betreffend Koordination der verschiedenen Studiengänge und Militär wenden Sie sich bitte an die Militär- und Studienkoordination der ETH Zürich:

https://www.ethz.ch/studierende/de/studium/administratives/allgemein/militaerdienst.html

 

Was bieten wir an?

Die ExamPrep bietet spezifische Vorbereitungskurse für die Aufnahmeprüfungen an die ETH Zürich, Schweizer Universitäten, Pädagogische Hochschulen, Passerelle-Prüfungen und Fachhochschulen an. Unser Angebot richtet sich an alle Personen, die für die Zulassung an ihr Wunsch-Studium eine Aufnahmeprüfung absolvieren müssen und an jene, welche für einen erleichterten Studieneinstieg ihre naturwissenschaftlichen Grundkenntnisse vor Studienbeginn vervollständigen möchten.

Unsere Kurse können entweder als Präsenzkurs in einem Stück besucht oder massgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse modular zusammengestellt werden. Dies reicht vom 2-Jahreskurs für die umfassende ETH-Aufnahmeprüfung über einzelne Lektionen oder Fächer kombiniert mit Fernunterricht bis zum 11-Wochen-Intensivkurs.

Ist ein Zulassungsentscheid seitens der Hochschule noch nicht definitiv, können Sie auch mitten im Kursjahr einen Wechsel vornehmen. Wir beraten Sie gerne dazu.

Entsprechend der Vorbildung und den aktuellen Deutschkenntnissen absolvieren die Studierenden die ihrem Wissensstand entsprechenden Kursmodule für eine optimale Prüfungsvorbereitung:

 

Weitere Infos zum Angebot

  • Sämtliche Kurse sind auch als 2-Jahres-Kurse wählbar.
  • Ein individueller Kurseinstieg ist nach Absprache jederzeit möglich. Diese Kursvariante ist insbesondere attraktiv für:
  • Durchdiener der Schweizer Armee
  • Personen nach einem Zwischenjahr
  • Studierende, die sich auf ein naturwissenschaftliches oder Medizinstudium vorbereiten möchten
  • Studierende, die sich noch im Ausland befinden, und die sich auf unseren Intensivkurs vorbereiten möchten
  • Personen, die einzelne Themen repetieren möchten nach längerer Auszeit, etwa aus familiären Gründen
  • Berufsleute, die nach längerer Berufstätigkeit ihr Wissen wieder auffrischen oder erweitern wollen
  • Wir vergeben Sprachlizenzen für ein webbasiertes Sprachlernprogramm. Damit können Sie online und selbständig während eines Jahres verschiedene Sprachen lernen.
  • Verpasste Lektionen können dank unserem In-House-Videosystem nachgearbeitet werden
  • Kursteilnehmende erhalten automatisch Zugang zu unserem Online-Lernsystem mit Aufgaben, Lösungen, Abfragetool und Lernkartei mit tausenden Fragen
  • Die Anzahl Kursbesucher ist beschränkt. Aus diesem Grund werden die Anmeldungen nach dem Datum der Gutschrift des Kursgeldes berücksichtigt.
  • Sie können auch Einzellektionen als Privattutorials dazubuchen

 

Wann und wo findet meine Aufnahmeprüfung statt? Muss ich Deutschnachweise erbringen?

Die genauen Prüfungsdaten werden spätestens im Januar des jeweiligen Prüfungsjahres bekanntgegeben. Die in der Tabelle aufgeführten Angaben zu Datum und Ort der Prüfungen sind ohne Gewähr; zur Sicherheit konsultieren Sie bitte immer die direkten Internetseiten der Hochschulen und die jeweiligen Prüfungsreglemente. Die Links dazu finden Sie auf der nächsten Seite.

In den verschiedenen Aufnahmeprüfungen werden unterschiedliche Deutschnachweise verlangt und verschiedene Fächer geprüft:

Alle Aufnahmeprüfungen werden in deutscher Sprache abgehalten. Sie sollten gute Deutschkenntnisse haben, damit Sie die mündlichen und schriftlichen Fragen an der Prüfung verstehen. Auf diese Weise können Sie sich voll und ganz auf den Inhalt der Prüfungsfragen konzentrieren und diese kompetent beantworten. Wir führen den Unterricht bei ExamPrep auf Deutsch durch, um Ihnen den verlangten Stoff möglichst schnell zugänglich zu machen. Dabei lernen Sie Fachbegriffe, Definitionen und Konzepte von Anfang an auf Deutsch.

Wir bieten nach Bedarf auch zusätzliche Deutschstunden an. Auch in sämtlichen anderen Fächern können Sie Privattutorials als Ergänzung buchen.